Dornerweg 188709 Meersburg 

Angebote und Leistungen

Physiotherapie

Physiotherapie ist ein Oberbegriff für den Bereich des Gesundheitswesens, der auf die Prävention, Rehabilitation und Behandlung von körperlichen Beeinträchtigungen, Funktionsstörungen und Schmerzen abzielt.

Dies geschieht von Seiten des Therapeuten ohne Medikamente oder invasive Techniken wie Operationen, sondern durch gezielte aktive Übungen, manuelle Techniken und Maßnahmen wie Wärme- und Kältetherapie.

Das Hauptziel der Physiotherapie ist, die Bewegungs- und Funktionsfähigkeit des menschlichen Körpers zu verbessern, Schmerzen zu lindern und dadurch die Lebensqualität zu steigern.

Zu Beginn einer Behandlung steht immer eine gründliche Anamnese. Sowohl im Gespräch als auch bei einer klinischen Untersuchung wird der aktuelle körperliche Zustand ermittelt, um die Ursache der Beschwerden möglichst genau eingrenzen zu können und mögliche Risikofaktoren und Kontraindikationen zu ermitteln.

Neben der Verordnung vom Arzt entscheidet sich hierbei, welche Therapiemaßnahmen optimal geeignet sind, um Ihre Beschwerden möglichst schnell und dauerhaft in den Griff zu bekommen.

Methoden der Physiotherapie

Krankengymnastische Übungsbehandlung/Prävention

Helfen Sie sich, sich selbst zu helfen! Wir finden gemeinsam Ihre körperlichen Schwachpunkte und erarbeiten gezielte Übungen, um diese durch Kräftigung, Mobilisation und Dehnung zu stärken. Ziel ist es, dass Sie die Übungen dann auch zu Hause weiterführen können, um sich somit auch nach der Behandlungsserie in der Praxis gesund zu erhalten. Ein optimales muskuläres Gleichgewicht ist die Grundlage für eine stabile körperliche Gesundheit und Leistungsfähigkeit im Alltag.

Wie der Name schon sagt, wird bei der manuellen Therapie vor allem mit den Händen gearbeitet. Nach einer gezielten Befragung und einem gründlichen Funktionsbefund werden die in Frage kommenden Strukturen mit den Händen auf funktionelle Einschränkungen und Fehlstellungen untersucht. Ziel ist es, normale Bewegung herzustellen. Gelenke werden mobilisiert, Blockaden gelöst, verhärtete und verkürzte Muskeln entspannt und gedehnt, zu bewegliche Bereiche stabilisiert.

  • nach Maitland
  • nach Mulligan
  • bei Kiefergelenkbeschwerden (CMD Craniomandibuläre Dysfunktion)

Die Lymphdrainage ist eine therapeutische Technik, die darauf abzielt, den Lymphfluss im Körper zu stimulieren und zu verbessern. Das Lymphsystem ist ein Teil des Kreislaufsystems. Die Lymphgefäße beginnen überall im Körper blind im Gewebe und führen über die Lymphknoten bis hin zum oberen Venenwinkel am Hals. Man kann das Lymphsystem als die „Müllabfuhr“ des Körpers bezeichnen. Es spielt eine entscheidende Rolle beim Abtransport von überschüssiger Flüssigkeit, Toxinen und Abfallprodukten aus dem Gewebe.

Die Lymphdrainage ist eine sanfte und schmerzfreie Massagetechnik, mit der die Aktivität der feinen Muskulatur der Lymphgefäße angeregt werden soll.

Anwendungsgebiete:

  • Reduzierung von Lymphödemen, geschwollenen Beinen, Entlastung des Venensystems
  • nach Operationen oder Traumata zum schnelleren Abtransport von Hämatomen, um die Heilung zu beschleunigen
  • nach Krebserkrankungen mit Lymphknotenentfernung zur Vermeidung von Ödembildung – Anregung von Umgehungskreisläufen

Die Wirkung der Lymphdrainage kann beeindruckend sein und fasziniert mich immer wieder.

Als Beispiel: 6 Wochen nach einer Operation kommt ein Patient mit einem noch immer tiefblauen Arm zur Therapie. Nach zwei Behandlungen ist das Hämatom so gut wie verschwunden.

Kompressionsbandagierung

Ergänzend zur manuellen Lymphdrainage spielt die Kompressionsbehandlung eine große Rolle. Neben dem Tragen von Kompressionsstrümpfen kann es sinnvoll sein, zum Beispiel bei Ödemen, die noch deutlich an Umfang abgebaut werden sollen, anschließend an die Behandlung eine Kompressionsbandagierung vorzunehmen. Diese kann auch vom Arzt verordnet werden.

Entstauende Übungen

Bewegung ist ein wichtiger Faktor beim Abbau von Lymphödemen und zur Unterstützung der Funktion des Venensystems. Gezielte Übungen helfen dabei, die Muskelpumpe zu aktivieren und so den Abtransport von Flüssigkeit zu unterstützen.

Bei der klassischen Massagetherapie wird durch unterschiedliche Techniken (z.B. Streichungen, Friktionen, Knetungen) das muskuläre Gleichgewicht wieder in Einklang gebracht.

Die Wirkungsweisen einer Massage sind:

  • Entspannung von Muskulatur, Bindegewebe und Haut
  • Schmerzlinderung
  • Lösen von Verklebungen und Narben
  • Stressreduktion und psychische Entspannung

Auch Blockaden der Gelenke lassen sich danach besser und schmerzfreier lösen.

Neben der Entspannung großer Muskelgruppen gibt es auch Unterformen wie Friktionsmassage, z.B. bei Epikondylitis (Muskelansatzentzündung am Ellbogen) oder Colonmassage (Anregung der Darmfunktion durch gezielte Massagegriffe am Bauch, bei Verstopfung)

Eine wirkungsvolle Unterstützung vor oder nach der eigentlichen Therapie.

  • Heißluft (Infrarot Behandlung)
  • Fango (Wärmekissen mit einer Moorpackung)
  • Heiße Rolle (gerollte Handtücher werden mit heißem Wasser getränkt, um eine intensive, punktuelle Wärmeeinwirkung zu erreichen)

Bei Entzündungen, zur Schmerzlinderung und zur Beruhigung des Gewebes kann Kälte in Form eines „Eislollies“ oder einer Kühlkompresse begleitend zur Therapie angewendet werden.

Tagtäglich benutzen wir unsere Hände mit absoluter Selbstverständlichkeit. Was sie leisten, merken wir oft erst, wenn sie nicht mehr so funktionieren wie wir das gewohnt sind. Einseitige Bewegungsmuster führen zu einem muskulären Ungleichgewicht, wir verfallen in Schonhaltungen und landen in einem ungesunden Kreislauf, den es zu durchbrechen gilt.

Die Hände sind mein liebstes Werkzeug und es ist mir ein besonderes Anliegen, auch Ihre Hände gesund zu machen.

Sie können aus gesundheitlichen Gründen nicht in die Praxis kommen? Gerne besuche ich Sie auch zu Hause in Meersburg, Daisendorf, Stetten und Uhldingen-Mühlhofen. Hausbesuche können vom Arzt verordnet werden.

„Wer glaubt, keine Zeit für seine Gesundheit zu haben,
wird früher oder später Zeit zum Kranksein haben müssen.“

– Sprichwort aus China

Gönnen Sie sich eine entspannende Massage und Sie werden merken, dass es Ihre Lebensqualität deutlich verbessern wird. Gerne zeige ich Ihnen auch Übungen, mit denen Sie ihren Alltagsbelastungen entgegenwirken können, ehe Probleme auftauchen.

Tun Sie einfach mal etwas für sich, Sie haben es verdient!